50 + 3 Jahre Doppstadt

Meilensteine auf dem Weg zum weltweit tätigen Full-Liner

Seit seiner Gründung im Jahr 1965 hat sich Doppstadt von einem familiengeführten Lohnbetrieb zu einem weltweit führenden Lösungsanbieter in der Umwelttechnologie entwickelt.
Am Anfang standen zwei Höfe im idyllischen Bergischen Land: der Hof der Familie Doppstadt, auf dem die Brüder Werner und Josef aufwuchsen; und der Hof der Familie Zellin, auf dem Tochter Hedwig aufwuchs, spätere Ehefrau von Werner. Im Jahr 1965 gründeten sie das landwirtschaftliche Lohnunternehmen Doppstadt. Fünfzig und ein Jahr später ist der Betrieb einer der weltweit renommiertesten Full-Liner für Maschinenlösungen in der Recyclingtechnologie. Wie wir das erreicht haben, lesen Sie hier.