CALBE: WIR BEGRÜßEN UNSERE ZUKÜNFTIGEN FACHKRÄFTE

CALBE: WIR BEGRÜßEN UNSERE ZUKÜNFTIGEN FACHKRÄFTE

Zwölf junge Menschen haben an unserem Standort in Calbe ihre Ausbildung zum Industriemechaniker oder Mechatroniker begonnen.

Dreieinhalb spannende Jahre liegen nun vor ihnen, gespickt mit wichtigen Erfahrungen, neuen Aufgaben und täglichen Herausforderungen. Wir freuen uns, gleich zwölf junge Menschen bei ihrem Start ins Berufsleben begleiten zu dürfen. Um ihnen in Theorie und Praxis die bestmögliche Ausbildung zu bieten, haben wir in den vergangenen Jahren ca. 160.000 € in die Lehrwerkstatt investiert. Das Gebäude wurde von Grund auf saniert und neu ausgestattet. Den angehenden Mechatronikern und Industriemechanikern stehen hochmoderne Maschinentechnik, eine optimale Werkstatteinrichtung und ein neu ausgestatteter, vernetzter Unterrichtsraum zur Verfügung.

Die Nachwuchsgewinnung und Fachkräftesicherung spielt für Doppstadt Calbe eine wichtige Rolle. Durch verschiedene nachhaltige Strategien und Maßnahmen wollen wir geeignetes Personal gewinnen, gezielt entwickeln und langfristig an unser Unternehmen binden. Seit dem Jahr 2013 haben wir daher kontinuierlich die Ausbildungsplätze aufgestockt und das Ausbildungsangebot erweitert. Wurden 2013 noch insgesamt 16 Lehrlinge ausgebildet, so sind es heute insgesamt 40 Auszubildende in technischen Berufen. Damit liegt unsere Ausbildungsquote im Unternehmen Calbe bei über 10 Prozent.