ERFOLGREICHE NACHWUCHSKRAFT

ERFOLGREICHE NACHWUCHSKRAFT

Eren Tandogan hat 2019 die Ausbildung zum Mechatroniker begonnen, jetzt wurde er von der Gemeinschaftslehrwerkstatt (GLW) Velbert für seine besonderen Leistungen ausgezeichnet.

Technik war schon immer sein Ding, dazu kam die Faszination für große Maschinen – mit der Ausbildung zum Mechatroniker bei Doppstadt passte für Eren Tandogan wirklich alles zusammen. „Als Mechatroniker bin ich universell einsetzbar, meine Arbeit verbindet die Fachbereiche der Mechanik, Elektrotechnik und Informationstechnik. Außerdem kann ich im Alltag meine eigene Ideen zur Problemlösung entwickeln, die Ausbildung erfüllt alle meine Ansprüche an meinen zukünftigen Beruf.“ Wie sehr ihn das motiviert, zeigt die Auszeichnung der GLW Velbert, wo er den schulischen Teil seiner Ausbildung absolviert. Die GLW ehrte Eren Tandogan kürzlich für seine hervorragenden Leistungen. In einem Kurz-Interview verrät er uns, wie sein Alltag aussieht und wo er sich in einigen Jahren sieht:

Herr Tandogan, wie sieht ihr Arbeitsalltag aus?

„Wir haben jeden Tag unterschiedliche Aufgaben vom klassischen Kabelbau über den Schaltschrankbau bis zur Montage von mechanischen Teilen. Einen klassischen Alltag gibt es gar nicht wirklich.“

Was macht Ihnen in der Ausbildung am meisten Spaß?

„Die Abwechslung ist das schönste an meinem Beruf.“

Welche Zukunftspläne haben Sie?

„Ich möchte Karriere machen und hoffe, dass die Firma Doppstadt mir die Chance gibt, mich auch in Zukunft weiterzubilden, so dass die Möglichkeit entsteht, zur Führungskraft aufsteigen zu können.“