Ihr Browser ist nicht mehr aktuell, es kann zu Darstellungsproblem kommen. Hinweis gelesen

News

Nichts mehr verpassen! Ob interessante Veranstaltungen in Ihrer Nähe, brandneue Technologien oder innovative Upgrades für bestehende Maschinen und Anlagen: Sie erfahren es als Erstes.

Mit Doppstadt immer auf dem Laufenden bleiben

SCHON 1 JAHR DABEI – UND ES SOLLEN NOCH VIEL MEHR WERDEN

Nik Niewalda (20) hat seine Ausbildung zum Industriekaufmann bei Doppstadt vor gerade einmal 1 Jahr begonnen – und ist schon jetzt mit viel Herzblut dabei.

100 KM TEAMWORK AUF 2 REIFEN!

Am vergangenen Sonntag haben wir als Doppstadt Team alles gegeben: auf der CYCLE TOUR von Halle nach Magdeburg.

SPORTSPONSOR DOPPSTADT AUF REITTURNIER PRÄSENT

Vom 2.–4. September 2022 waren wir in unserer Funktion als Sportsponsor auf dem Reitturnier des Velberter Reit- und Fahrvereins e. V. vor Ort.

WIR HALTEN ZUSAMMEN!

Schon seit 2018 unterstützt Doppstadt den 1. FC Magdeburg als Wirtschaftspartner. Als Arbeitgeber in der Region identifizieren wir uns mit der Leidenschaft und der Begeisterung des Fußballclubs.

SCHWERSTARBEIT: DER DU 320 IM MAGAZIN STARK

Das Magazin „STARK Faszination Landtechnik“ berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über den Doppstadt DU 320.

ABGASNORM STUFE V SERIENMÄSSIG AM START

Wir sind mittendrin: Die Abgasnorm Stufe V für Non-Road-Maschinen ist längst in unseren Produktionsablauf integriert!

SO GEHT ÜBERZEUGUNGSARBEIT IN AUSTRALIEN!

Man nehme: Einen skeptischen Kunden, hohe Ansprüche und unsere Trommelsiebmaschine SM 620 PLUS. Alles zusammenbringen und fertig ist eine gelungene Verkaufspräsentation mit einem restlos überzeugten Kunden.

DURCHHALTEN, MORITZ! NEUE AUSRÜSTUNG FÜR UNSER KANUTALENT

Eigentlich wollte sich Moritz Florstedt (18) in diesen Tagen auf die U23-WM in Brandenburg vorbereiten. Eigentlich – denn sie wurde abgesagt. Wann weitere Wettkämpfe stattfinden, ist fraglich.

DESIGNPREIS FÜR STUDIE „HUSKY“

Ein reduziertes Design, maskuline Details, ein robuster, smarter und vertrauenserweckender Gesamteindruck – so beschreibt die Bergische Universität Wuppertal das futuristische Konzept HUSKY.